Marketing - Management

Das Marketing - frei übersetzt: "das Management von Austauschvorgängen und Austauschbeziehungen" - ist die Eckdisziplin erfolgreicher Unternehmen. Die Marketing-Konzeption hält es für die Hauptaufgabe der Organisation, die Bedürfnisse und Wünsche der Zielmärkte festzustellen und darauf hinzuarbeiten, dass die Organisation die so ermittelten, vom Zielmarkt erwünschten Befriedigungen, wirksamer und effizienter als die Konkurrenz bereitstellt.


Ein auf Ihr Unternehmen abgestelltes Marketing-Konzept hilft dabei auch gleichermaßen Schwachstellen effizient zu begegnen. Im Ergebnis ist es auch ein wirksames Kontrollinstrument.


Gerade in kleinen- und mittleren Betrieben wird man nicht selten belächelt, wenn man über die Einführung von Marketing-Strategien redet. Bei dieser Tätigkeit durchläuft das Management einen strategischen Management-Prozeß, der auf der gesamten Unternehmensebene zur Entwicklung langfristiger Gesamtstrategien für das Überleben und für das Wachstum unternommen wird.


Der strategische Management-Prozeß umfasst das Festlegen

- des Unternehmenszwecks,
- der Unternehmensziele,
- der Wachstumsstrategien und
- der Portofioanalyse.

Eine deutliche Formulierung des Unternehmenszwecks bringt auch für die Mitarbeiter das Gefühl einer gemeinsamen Chance, Richtung, Bedeutung und Leistung. Sie soll den Arbeitsbereich klar umreißen.

Das strategische Management bemüht sich in einem nächsten Schritt darum, eine Anzahl von Zielen, wie z.B. 

- Steigerung der Umsätze,
- des Marktanteils,
- des Gewinns und
- der Innovation

zu entwickeln, deren Erreichen den Unternehmenszweck erfüllen soll.

Diese Ziele müssen hierarchisch geordnet, quantitativ, realistisch und konsistent sein. Das Marketing- und Vertriebskonzept findet auch Eingang im Businessplan und bildet dort einen wesentlichen Bestandteil. Es erleichtert Ihnen die Unternehmensführung und stellt gleichzeitig ein wichtiges Kontrollinstrument dar.